• Webshop allgemein

  • Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Wie gehe ich vor?

    Bitte benutzen Sie folgenden Link und tragen Sie dort Ihre E-Mailadresse ein, mit der Sie bei uns registriert sind.
    Sie bekommen innerhalb weniger Minuten ein neu generiertes Passwort zugesandt:

    Fordern Sie ein neues Passwort an

    Sollten Sie Ihre E-Mailadresse vergessen haben oder sollte Ihr E-Mailkonto nicht mehr aktiv sein, kontaktieren Sie uns bitte unter support@organicum.de oder über unser Kontaktformular.

  • Erfolgt die Lieferung per neutralem Versand?

    Ja! Die Sendungen werden vollkommen neutral verpackt verschickt.


    Die von Ihnen bestellte Ware wird in einem neutralen Umschlag, ohne einen Verweis auf den Inhalt versendet. Als Absender taucht lediglich "DIE FORMEL e.K." auf.

    Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Es geht niemanden etwas an, was Sie wofür bestellen!

    Zu den Themen "Anonymität" und "persönliche Daten" beachten Sie bitte auch unseren Hinweis zum Datenschutz (Datenschutzerklärung)!

  • Ich kann meine Kundennummer oder Rechnung nicht mehr finden

    Ihre Kunden- und Order-ID finden Sie auf Ihrer Rechnung, die in Ihrem Benutzerkonto gespeichert wird. Dort finden Sie auch unsere Bankdaten.


    Sollten Sie Ihre Bestätigungsmail oder Ihre Rechnung zu Ihrer Bestellung nicht mehr finden können und ein Login in Ihr Benutzerkonto ist nicht möglich, senden Sie bitte eine E-Mail an support@organicum.de mit einer kurzen Beschreibung des Problems. Bitte denken Sie daran, uns in dieser E-Mail Ihren vollen Namen (Vor- und Nachname) zu nennen, damit wir Ihre Bestellung auch zuordnen können!


    Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Kopie Ihrer Rechnung im PDF-Format. Auf dieser finden Sie alle Angaben, die Sie für eine Überweisung benötigen.
    Bitte überweisen Sie nicht ohne die Angabe der Rechnungsnummer und Kundennummer
    , da sonst keine genaue Zuordnung stattfinden kann.

  • Wie lauten die Bankdaten für die Überweisung?

    Unsere Bankverbindung mit allen relevanten Daten (inklusive IBAN und BIC für kostenlose EU-Überweisungen) wird Ihnen sofort nach Ihrer Bestellung per E-Mail mitgeteilt.


    Des Weiteren erhalten Sie eine Rechnung, auf der unsere Bankverbindung ebenfalls aufgeführt ist. Bei weiteren Fragen zum Bezahlvorgang kontaktieren Sie uns per E-Mail.

  • Ich habe Probleme mit meiner Bestellung. An wen kann ich mich wenden?

    Zwischen 9:00 und 17:00 Uhr erreichen Sie uns montags bis freitags unter der Telefonnummer (0 28 41) 999 38 01 oder, falls verfügbar, über unseren Live-Chat, den Sie am linken Bildschirmrand sehen.

    Außerhalb unserer Geschäftszeiten können Sie uns gerne eine E-Mail an support@organicum.de senden oder über unser Kontaktformular schreiben. Wir antworten in der Regel innerhalb eines Arbeitstages.

  • Warum kann ich nicht auf Rechnung bestellen?

    Wenn das Shopsystem eine Bestellung per Rechnung nicht zulässt, Ihnen stattdessen nur Vorkasse anbietet, liegt das daran, dass Sie nicht aus Deutschland bestellen, d. h. Ihre Rechnungs- und/oder Lieferanschrift liegt außerhalb Deutschlands.


    Sie können den Vorkassebetrag per Auslandsüberweisung anweisen oder bequem, sicher und kostenfrei per PayPal bezahlen. In diesem Fall wird Ihre Ware ebenfalls sofort nach Eingang der Bestellung versandt.


    Sollte sowohl Ihre Rechnungs- als auch Ihre Lieferanschrift in Deutschland liegen und Sie erhalten trotzdem nicht die Möglichkeit auf Rechnung zu bestellen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

  • Ist ein Kauf auf Kreditkarte möglich?

    Eine direkte Zahlung per Kreditkarte ist leider nicht möglich. Alternativ können Sie Ihre Kreditkarte jedoch mit Ihrem PayPal-Konto verknüpfen und auf diesem Wege die Vorteile von PayPal und Ihrer Kreditkarte nutzen (Käuferschutz, spätere Belastung Ihres Kontos).

  • Wie löse ich meinen Gutschein ein?

    Sobald Sie mindestens einen Artikel im Warenkorb haben, können Sie Ihren Warenkorb aufrufen. Ganz unten finden Sie dort die Möglichkeit zur Eingabe eines Gutscheincodes.

  • Ethik & Herstellung

  • Ist organicum ein Naturprodukt?

    Wir verstehen organicum als ein Produkt, das die Vorteile von Natur und Forschung bestmöglich vereint. Dies bedeutet, dass wir die Kraft von Pflanzen nutzen wollen, diese aber gleichsam auch transportieren und schützen müssen. Unser Hydrosol-Komplex ist 100 % zertifiziert organisch und bildet mit einem Prozentsatz von bis zu 91 % (produktspezifisch) einen sehr hohen Anteil des Gesamtinhaltes. Wir erheben keinen Anspruch darauf, als "reine Naturkosmetik" eingestuft zu werden und weisen auf unserer Webseite selbst darauf hin. Vielmehr sehen wir die Stärke von organicum in der Fokussierung auf ein möglichst natürliches Produkt, mit den bestmöglichen Eigenschaften für Haar und Kopfhaut.

  • Wie wurde organicum entwickelt?

    Die Entwicklerin der organicum Haarpflegelinie entstammt einer alteingesessenen Apothekerfamilie und arbeitet in verschiedenen Therapiezentren als Heilpraktikerin und Phytotherapeutin. Auf Basis dieser sehr umfassenden Berufserfahrung wurden für Kunden Individual-Rezepturen entwickelt, um die verschiedensten Probleme mit Haar und Kopfhaut beseitigen zu können. Doch insbesondere werdende Mütter sowie Patienten, die sich in einer (Krebs-)Therapie befanden, suchten nicht nur nach einer Lösung kosmetischer Haarprobleme, sondern vielmehr nach besonders wirksamen und dennoch reinen Pflegeprodukten, ohne Petroderivate und andere allergiepotenzial-beinhaltende Inhaltsstoffe.

    Aufgrund der positiven Ergebnisse der Individual-Rezepuren und deren rasender Verbreitung wurde es im Laufe der Jahre notwendig eine Professionalisierung und Industrialisierung der Produkte vorzunehmen und die Erkenntnisse dutzender individueller Rezepturen in einigen wenigen Produkten zu vereinen. Wildkräuter und besonders schonend extrahierte Pflanzenwässer (Hydrolate) bilden in der organicum Haarpflege deshalb bis heute den sanften Kern der Lösung gegen Haarprobleme.

    organicum wie wir es heute kennen ist somit über einen sehr langen Zeitraum, auf Basis von Erfahrung und einer steten Nachfrage zufriedener Kunden entstanden.

  • organicum – Vegan & tierversuchsfrei?

    Wir lehnen Tierversuche und Tierquälerei entschieden ab. Von Anfang an, seit der Entstehung von organicum, wurden und werden unsere Produkte nicht an Tieren getestet. Der durch das renommierte italienische Labor Chelab durchgeführte Epikutantest wurde am Menschen, selbstverständlich mit freiwilligen Probanden, durchgeführt. Unserer Meinung nach sind die daraus gewonnenen Erkenntnisse die einzig aussagekräftigen. Versuchsergebnisse aus Tierversuchen lassen sich nach unserer Einschätzung nicht ohne weiteres auf den Menschen und dessen Haut übertragen.

    Veganität

    Doch wir wollten noch mehr und unser Ziel war eine absolut tierproduktfreie Haarpflegeserie zu entwickeln. Dieses Ziel haben wir erreicht. organicum ist 100 % vegan und trägt das "crueltyfreeandvegan"-Siegel von PeTA. Bundesweit sind bei PeTA bisher 37 Unternehmen als vegane Kosmetik Hersteller gelistet (Stand: August 2015). Wir hoffen, dass diese Zahl weiterhin zunimmt. Auch bei Animals-Liberty, welches strengere Richtlinien aufweist, tragen wir die grüne Plakette.

    Wir fühlen uns zudem verpflichtet auf Palmöl zu verzichten, um die letzten Lebensräume der Orang-Utans und anderer Tiere zu schützen.

  • Regional, fair und ohne Kinderarbeit?

    Unsere Wildkräuter für das zertifiziert organische Hydrosol werden von ortsansässigen Dorfbewohnern der Ernte-Region gepflückt und gesammelt. Die Gewinnung des Hydrosols wird über alle Stufen der Wertschöpfungskette von international anerkannten Prüfstellen zertifiziert. Dorfbewohner, deren Auslese wesentlich zur Qualität unserer Haarpflegelinie dient, werden fair bezahlt und es kommt keine Kinderarbeit zum Einsatz.

  • Was bedeutet genetisch unverändertes Saatgut?

    „Von der Natur gesät - von Menschenhand geerntet!“. Damit werben wir, dafür stehen wir. Unser Hydrosol besteht aus handgepflückten Wildkräutern, welche in der mediterranen Wildnis des Taurus Gebirges reifen. Weder Pestizide, noch Unkrautvernichter oder Düngemittel werden benötigt. Denn wir wissen: Jeder Boden, der einmal im Laufe der vergangenen Jahre gedüngt oder mit anderweitiger Chemie behandelt wurde, kann das Erbgut einer darauf angebauten Pflanze verändern. Dies lehnen wir ab. Die Herstellerin ist ein Pioniergeist in Sachen genetisch unverändertes Saatgut. Schon in den Jahren 1992/93 startete sie eine Petition gegen die Ausbreitung von manipulierten Saatgütern in der Türkei. Heute ist sie die gefragte Expertin in den türkischen Medien, wenn es um Aufklärung der Bevölkerung um Nachhaltigkeit und Ökologie geht.

  • Wo befindet sich das Taurus-Gebirge?

    Das Taurus-Gebirge befindet sich in der Türkei. Es erstreckt sich quer über das ganze Land von Süd-West bis nach Ost-Türkei über 1.800 km. Die Größe und Weite des Taurus deckt mehrere Klimazonen ab und garantiert eine nachhaltige Ernte der Wildkräuter.

  • Inhaltsstoffe

  • Silikone, Parabene, Petroderivate, Paraffine

    organicum-Produkte enthalten keine Silikone, Parabene, Paraffine oder andere Petroprodukte oder -derivate.

    Stoffe, die im Verdacht stehen schädlich zu sein oder deren Schädlichkeit durch wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen wurden und deren Risiken das BfR oder die amerikanische FDA bereits beurteilt haben, sind in organicum-Produkten nicht enthalten. Silikone sind biologisch schwer, kaum oder gar nicht abbaubar.

  • Was bedeutet "Hydrosol"?

    Hydrosol (Hydro: Wasser; Sol: Sonne) bezeichnet das hochwertige Pflanzenwasser, welches aus Wildkräutern durch sehr zeitintensive und schonende Prozesse gewonnen wird. Diese Art der Gewinnung ist auch notwendig, um alle "Entgifter", wie Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und die Energie der Sonne, die nur in natürlich gewachsenen Pflanzen steckt, nahezu verlustfrei gewinnen zu können. Diese Art der Gewinnung wertvoller Stoffe erfordert eine Unmenge an Fleiß, Zeit und Geduld und manifestiert somit den Anspruch nach kompromissloser Qualität, der organicum verfolgt.

  • Wozu ist das Hydrosol gut? Was bewirkt als Beispiel Rosmarin, Schwarzkümmelöl, Orangenöl, Brennnessel?

    Das Hydrosol dient u. a. dazu die Durchblutung der Kopfhaut anzuregen, essentielle Entgifter in den Zellen zu fördern, freie Radikale abzufangen und die Kopfhautzellen nach der Entgiftung wieder zum „Atmen“ zu bringen, damit diese gestärkt werden. Es versorgt den Haarfollikel, welche die Haarwurzel umhüllt. Der Follikel und die Wurzel werden gestärkt und das Haar kommt lebendiger hervor.

    Brennnessel (Urtica Dioica - CAS-Nummer 84012-40-8)
    Die Bestandteile der Brennnessel machen das Haar glänzend und geschmeidig. Brennnessel enthält viel Vitamin C und D und es regt die Remineralisierung der Haarwurzeln als auch die Durchblutung der Kopfhaut an. Es wirkt der Alterung und der Oxidation entgegen.

    Lavendel (Lavandula Angustifolia - CAS-Nummer: 8000-28-0)
    Lavendel fördert die Durchblutung der Kopfhaut, steuert die Talgproduktion und beugt Schuppenbildung vor. Es hat antiseptische Eigenschaften. Aufgrund seiner regenerativen Wirkung wird er zur Wundheilung bei Akne, kleinen Schnitten, Verbrennungen und Sonnenbrand eingesetzt.

    Schafgarbe (Achillea Millefolium - CAS-Nummer: 84082-83-7)
    Schafgarbe ist aus der Antike als das Schönheits- und Heilkraut von Aphrodite bekannt. Aphrodite empfahl Achilles die Blutung der Ferse (die Achillesferse) mit der tausendblättrigen Pflanze (mille follium) zu stillen (Quelle: Homer in seinem Buch „Ilias"). Antischuppenwirkstoff, reinigend, maskierend, erfrischend, hautpflegend, lindernd und kräftigend.

    Orangenöl (Citrus Sinensis Oil - CAS-Nummer: 95327-98-3)
    Das Orangenöl fördert die Durchblutung der Kopfhaut, steuert die Talgproduktion und beugt Schuppenbildung vor.

    Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa Oil - CAS-Nummer: 90064-32-7)
    Schwarzkümmelöl enthält über 100 sekundäre Pflanzenstoffe, deren Konstellation in dieser Pflanze einzigartig ist. Wissenschaftler der onkologischen Fakültät "Kimmel Cancer Center" der Thomas Jefferson University in Philadelphia, bestätigten mit mehreren Studien die Heilkraft des Schwarzkümmelöls "nigella sativa“ (eng. black cumin). Es soll seine Wirkung gegen Brust-, Prostata, Pankreas- (Bauchspeicheldrüse) und Lungenkrebs und vielen andere Krebsarten und Krankheiten zeigen.

    Ihre Wirkstoffe pflegen und schützen die Kopfhaut und Haare, machen die Haare kräftig und geschmeidig zugleich. Es wirkt der Alterung und der Oxidation entgegen.

  • Wozu dient das Minimum an Chemie in organicum?

    Die Entwicklerin von organicum arbeitet als Heilpraktikerin, Pflanzenheilkundlerin, Bestsellerautorin für Farb- und Aromatherapie, Expertin in Raja Yoga, Hatha Yoga, Feng Shui, 5 Elemente und Reiki. Eine Unsinnige oder gar schädliche Verwendung chemischer Stoffe widerspricht somit vollkommen der Ausrichtung und Grundeinstellung Ihrer Arbeit. Sie können sich deshalb sicher sein, dass organicum Chemie nur dort verwendet, wo es sinnvoll und notwendig erscheint. Beispielsweise würden Wildpflanzen in einer flüssigen Haarpflege (ohne Alkohol) bereits nach wenigen Tagen einen Großteil ihrer Wirkung verlieren, bzw. sogar verfaulen, wenn nicht bereits eine geringe Menge an Konservierungsstoffen deren Kräfte aufrechterhalten würde.

  • Beinhaltet organicum Sulfate oder Tenside?

    organicum beinhaltet lediglich das milde und hautfreundliche Tensid "Ammonium Laureth Sulfate" (ALES), das rein pflanzlich aus hochwertigem Kokosöl gewonnen wird. Das zum Verwechseln ähnlich klingende und als potenziell irritierend und hautreizend eingestufte Tensid "Ammonium Lauryl Sulfate" (ALS) ist in organicum nicht enthalten!

  • Welchen pH-Wert hat organicum?

    Der pH-Wert kann aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe bei jeder Produktion variieren. Die letzte Untersuchung für das organicum Shampoo ergab einen pH-Wert von 6,14. Als Vergleich hat das Trinkwasser (je nach Härte) einen pH-Wert von zwischen 6,0 bis 8,5.

  • Anwendungsgebiete

  • Für welche Haar- und Kopfhauttypen ist organicum geeignet?

    organicum Haarspülung und -kur sind für alle Haartypen geeignet. organicum Shampoo ist auf normales bis trockenes Haar abgestimmt. Weitere Spezialprodukte der organicum Haarpflegelinie sind in der Türkei bereits verfügbar, konnten derzeit jedoch noch nicht in den Europäischen Markt eingeführt werden.

  • Gegen welche Haar- und Kopfhautprobleme kann organicum eingesetzt werden?

    Es kann gegen Haarausfall (anlagebedingt), Schuppen, trockene Kopfhaut sowie daraus resultierenden Juckreiz wirken.

  • Hilft organicum auch bei problematischer Kopfhaut?

    Bisher konnten wir gerade von Kunden mit empfindlicher Kopfhaut, überdurchschnittlich viele und positive Rückmeldungen erhalten.

  • Hilft organicum auch bei Haarausfall? (Stichwort: "anlagebedingt")

    organicum kann anlagebedingten Haarausfall mindern bzw. verhindern.

  • Was sind die Basisfunktionen von Shampoo, Spülung und Haarkur?

    Shampoo
    (normales bis trockenes Haar) - für den täglichen Gebrauch - regeneriert und schützt das Haar vor Umweltbelastungen.
    Durch die Rezeptur aus organischem Hydrosol und dem fein abgestimmten Vitamin-Mineralien-Komplex, können Haar- und Kopfhautbeschwerden wie Schuppen, Haarausfall (anlagebedingt), trockene Kopfhaut sowie daraus resultierender Juckreiz gemindert bzw. verhindert werden. Das organic Hydrosol bringt antiseptische und Hautpflegende Wirkung mit.
    3 pflanzliche Proteine füllen feinste Haarrisse auf, schenken seidenen Glanz und machen das Haar geschmeidig.

    Spülung
    (Conditioner – für alle Haartypen) - pflegt und stärkt mattes Haar von den Spitzen bis in die Wurzel und schützt vor Umweltbelastungen.
    Das organic Hydrosol, planzliche Extrakte, Öle und Proteine regen das Wachstum an, straffen und revitalisieren kraftlos gewordene Haare. Zudem bringen sie antiseptische und Hautpflegende Wirkung mit. Deutliche Unterschiede der Kämmbarkeit nach der Anwendung von organicum Spülung sind erkennbar.

    Haarkur
    (Haarmaske) mit Schwarzkümmelöl - stärkt den Haarfollikel und die -Wurzel – repariert geschädigtes Haar und fördert dessen gesundes Nachwachsen.
    Tönen, Färben, Föhnen oder Glätten und nicht zuletzt die alltäglichen Umweltbelastungen schädigen das Haar langfristig – es wird matt, brüchig und kraftlos.
    organicum Haarkur regeneriert das geschädigte Haar. Schon nach einer 3-wöchigen Benutzung – 2 bis 3 mal pro Woche – kann eine deutliche Verbesserung der Haarstrukturen beobachtet werden.

  • Anwendungshinweise

  • Ich habe mehr Schuppen, als vorher. Wie kann das sein?

    Durch Gespräche mit unseren Kunden konnten wir feststellen, dass auffallende Schuppenbildung in nahezu allen Fällen durch die Auflösung abgelagerter Silikon-Schichten silikonhaltiger Shampoo entsteht und nur vorübergehender Natur ist. Mit der vollständigen Abtragung des aufgeschichteten Silikons endet meist auch die Schuppenbildung. Dies sollte nach einer ca. 2- bis 3-wöchigen Anwendung mit organicum Shampoos eintreten.

  • Ist organicum für Allergiker geeignet?

    Allergische Reaktionen sind uns so gut wie nicht bekannt und lassen sich auf einige wenige, besonders ausgeprägte Unverträglichkeiten im Bezug auf eine oder mehrere der enthaltenen Pflanzen summieren. Bei Kunden mit erhöhtem Allergiepotenzial empfehlen wir jedoch prinzipiell, vor dem Kauf von Kosmetika, einen Dermatologen zu konsultieren. Hilfreich ist dabei sicherlich die Liste der von uns verwendeten Inhaltsstoffe, welche wir unseren Kunden gern auf unseren Webseiten zur Verfügung stellen. Denn wir wissen, dass die Anforderungen unserer Kunden ebenso speziell sind, wie die Komplexität der Haut an sich. organicum verzichtet deshalb vollständig auf Silikone, Parabene, Paraffine oder andere Derivate aus der Petrochemie.

  • organicum Shampoo – trockene Kopfhaut und strohiges Haar?

    Nicht bei jeder Kopfhaut kann organicum Shampoo gleich schnell die erwünschten Resultate bieten. Wir bitten um mindestens zwei bis drei Wochen Geduld, bis sich Ihre Kopfhaut auf das neue Shampoo eingestellt hat und von seiner Kraft profitieren kann. Dies gilt insbesonders bei vorheriger Verwendung minderwertiger, alkohol- oder silikonhaltiger Produkte.

  • Sonstiges

  • Wie rechtfertigt sich der Preis von organicum?

    organicum verwendet handgepflückte Wildkräuter und bündelt diese in seinem zertifizierten organic Hydrosol-Komplex. Die Kräuter die dafür Verwendung finden, wachsen in Höhen zwischen 400 - 1000 Metern, in klimatisch rauen und abgelegenen Regionen des Taurus-Gebirges.

    Ortsansässige Bauern ernten unter fairer Bezahlung und ganz ohne Kinderarbeit die vollkommen natürlich gewachsenen Kräuter, die nie mit Dünger oder Chemie in Berührung gekommen sind und deshalb über besondere Widerstandskräfte verfügen. Darauf folgt der Prozess einer besonders schonenden Gewinnung pflanzlicher Wirkstoffe sowie die Einbringung in eine perfekt abgestimmte und mit Erfahrung konzipierten Rezeptur. Nur so können die wichtigen Mineralstoffe, Vitamine und Pflanzenstoffe möglichst vollständig erhalten bleiben. Darüber hinaus wird organicum vegan und ohne Tierversuche entwickelt und hergestellt.

    Selbstverständlich münden unsere Qualitätsanspruch (pflanzliche Rohstoffe) sowie die beschriebenen Produktionsstandards in verhältnismäßig hohen Kosten. Haarpflegeprodukte, die Pflanzen aus konventioneller Aufzucht (Zuchthäuser, bzw. nicht natürliche UV-Einstrahlung) verwenden, sowie Produkte, die auf Stoffe aus industriell-chemischer Herstellung zählen, können selbstverständlich zu deutlich geringeren Preisen angeboten werden. Dies entspricht jedoch nicht der Ausrichtung von organicum.

Close